07.11.2019

Arbeitskreis Energie bei POWER

Seit 2015 ist es von POWER-HYDRAULIK ein Ziel, effizienter und nachhaltiger zu produzieren und somit auch zur Reduzierung des CO2-Austoßes beizutragen.


Viele Maßnahmen konnten bis heute bereits umgesetzt werden. Um sich auf diesem Gebiet auch mit anderen Unternehmen austauschen zu können, engagiert sich POWER-HYDRAULIK seit Anfang 2019 im „Arbeitskreis Energie“ der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Am 07.11.2019 tagte der Arbeitskreis nun zum zweiten Mal bei POWER-HYDRAULIK.


Hier wurden unter anderem Themen wie Neuerungen in der Stromsteuer, neue Photovoltaiktechniken und Einsparung durch Rückgewinnung besprochen. Dabei konnten auch von POWER-HYDRAULIK umgesetzte Maßnahmen besichtigt werden, wie zum Beispiel die Wärmerückgewinnung und das Beleuchtungskonzept.


Alle Teilnehmer waren von der Veranstaltung, die zweimal im Jahr stattfindet, sehr angetan.
Wir freuen uns auf das nächsten treffen des „Arbeitskreises Energie“ im Frühjahr.