10.12.2012

Generationswechsel bei POWER-HYDRAULIK

Mit Carina Katz bekommt die POWER-HYDRAULIK GmbH einen weiteren Geschäftsführer. Nach ihrem erfolgreich abgeschlossenen Studium des Maschinenbaus am Karlsruher Institut für Technologie (ehemals Universität Karlsruhe) sowie einem 6-monatigen Auslandsaufenthalt bei einem Partnerunternehmen in den USA wurde Carina Katz im Dezember 2012 zum Geschäftsführer bestellt.

Der erste Geschäftsführer war Gründer und Gesellschafter Roland Dreher. Im Jahre 1997 wurde Rainer Schlagenhauf ebenfalls Geschäftsführer und Mit-Gesellschafter. Jedoch wird er sich in den nächsten Monaten aus gesundheitlichen Gründen aus den operativen Tätigkeiten zurückziehen. Seiner Tochter wird er aber bei allen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2012 zeigt man sich sehr zufrieden. Der Umsatz konnte auf 12,7 Mio Euro gesteigert werden. Das mittelständische Unternehmen beliefert Industriekunden aus den Bereichen Werkzeugmaschinen, Bauindustrie, Umwelt-, Kommunal- und Entsorgungstechnik sowie die Landwirtschaft mit kompletten, präzise auf den jeweiligen Anwendungsfall hin konzipierten Hydrauliksteuerungen.

Derzeit beschäftigt POWER-HYDRAULIK 70 Mitarbeiter, darunter 3 Azubildende als Industriemechaniker, 2 DHBW-Studenten der Fachrichtung Maschinenbau sowie einen Bachelor-Studenten an der Business School Memmingen mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsingenieurwesen.

Von den umfangreichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren auch 3 Mitarbeiter, die an der Steinbeis Hochschule Berlin mit einem nebenberuflichen Studium den Masterabschluss erwerben. Mit innovativen Produkten und einem motivierten Team ist das Unternehmen gut für die Zukunft aufgestellt.