30.03.2020

POWER-HYDRAULIK reagiert auf Corona-Virus


Vergangenen Donnerstagabend, 26.03.20, hat POWER-HYDRAULIK die Nachricht erhalten, dass ein Mitarbeiter der Verwaltung positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Der Mitarbeiter war seit dem Wochenende zuvor krank, mit hohem Fieber und starker Abgeschlagenheit. Da kein nachweislicher Kontakt zu einem Infizierten bestand, wurde ein Test zunächst abgelehnt. 
Bereits seit Beginn der letzten Woche (23.03.) arbeitete jeweils ein Teil der kaufmännischen Mitarbeiter von POWER-HYDRAULIK im Homeoffice, die Mitarbeiter der Produktion waren in zwei Schichten ohne zeitliche Überschneidung eingeteilt, in der Pause zwischen den Schichten wurde desinfiziert. Die Mitarbeiter von Produktion und Verwaltung hatten keine persönlichen Kontakte mehr. 
Nach Bekanntwerden des Infizierten informierte POWER-HYDRAULIK am Freitagmorgen sofort das Gesundheitsamt Rottweil. Die Kontaktpersonen wurden übermittelt. Das jeweils zuständige Gesundheitsamt (wohnsitzabhängig) entscheidet nun, welche Personen in Kategorie 1 einzuordnen sind, was zu angeordneten Quarantänemaßnahmen führt.
Allen Mitarbeitern, die mit dem Infizierten Kontakt hatten, wurde geraten sich, wenn möglich, testen zu lassen. Hierbei zeigte sich, dass Mitarbeiter mit und auch ohne Symptome positiv aber auch negativ getestet wurden.
Wie geht es nun weiter?
Die Geschäftsführung hat folgende Entscheidung getroffen:
Um die bisher nicht betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen und die Infektionskette zu unterbrechen, arbeiten die kaufmännischen Abteilungen in den nächsten beiden Wochen, reduziert und in abwechselnder Besetzung, ausschließlich im Homeoffice. Die Produktion wird in den nächsten beiden Wochen ausgesetzt, nur einzelne Mitarbeiter bleiben als Notbesetzung im Betrieb. Die Geschäftspartner wurden über diese Schritte informiert, die Mitarbeiter sind für die Geschäftspartner im Homeoffice zu den üblichen Zeiten erreichbar.

Für Rückfragen: Carina Katz, Geschäftsführung, Tel. 07454/9584-0, 
                             carina.katz@power-hydraulik.de